Ergonomie - Was ist das?

Der Begriff Ergonomie ist die Verknüpfung der beiden griechischen Begriffe für Arbeit und Gesetze. Die Arbeitswissenschaften beschäftigen sich mit ihr unter dem Gesichtspunkt der Leistungsmöglichkeiten des Menschen in Wechselwirkung mit seinen Arbeitsbedingungen.
Allgemein verstehen wir Ergonomie als die Erschaffung von einem „alltagstauglichen“ und „benutzerfreundlichen“ Arbeitsplatz.

Der menschliche Körper ist nicht fürs Sitzen gemacht. Unsere Vorfahren, die Steinzeitmenschen, waren den ganzen Tag auf den Beinen und sind im Durschnitt 40 Kilometer pro Tag gelaufen! Unser Körper hat sich seitdem nicht wesentlich verändert – unsere Lebensweise schon, so laufen wir im Durschnitt nur noch 400m täglich – das ist genau 1 Prozent (!) des Pensums, das unsere Vorfahren absolviert haben. Laut Studien der großen Krankenkassen sitzen wir im Schnitt in unserem Leben 80.000 Stunden im Büro. Das Resultat: Rückenleiden ist die Volkskrankheit Nummer 1.

Ziel der Ergonomie ist es, die Arbeitsumgebung und das Arbeitsverhalten an die menschlichen Bedürfnisse bestmöglich anzupassen. Das bedeutet nicht nur ein ergonomisch eingestellter Bürostuhl, sondern vielmehr eine Vielzahl an nachhaltigen und ganzheitlichen Maßnahmen.

So wird Beschwerden entgegengewirkt und für zufriedenere und leistungsfähigere Mitarbeiter gesorgt.

Ergonomie im Unternehmen fördert die Gesundheit nachhaltig

Betriebliche Gesundheitsförderung wird für Unternehmen immer wichtiger, denn 70% aller Krankheitstage werden durch Bewegungsmangel und Erkrankungen am Bewegungsapparat ausgelöst. Neuste Studien beweisen: Hauptursache für die Erkrankungen am Arbeitsplatz sind einseitige Belastungen wie zum Beispiel langes Sitzen. Krankenkassen belegen jeder investierte Euro in Gesundheitsmaßnahmen zahlt sich um das 5 bis 16-fache wieder aus. Das gilt insbesondere für Maßnahmen zur Unterstützung der Ergonomie und zum gesundheitsgerechten Arbeiten.

Unsere Ergonomie Angebote verstehen sich als Gesundheitsimpulse für den Büro- und Arbeitsalltag. Als zentrale Elemente liefern unsere Workshops und Beratungen Antworten auf individuelle Fragen und Problemstellungen. Mit konkreten Umsetzungsideen für die persönliche Arbeitsplatzsituation sorgen unsere Trainer vor Ort für langfristige Gesundheitseffekte.

Produktivitätssteigerung um knapp 50%

Gesundheitsbenefits steigern die Attraktivität im Wettstreit um Bewerber

Ergonomieangebote bringen jeden fünften MA nachhaltig zur Gesundheit

1/3 mehr Loyalität durch Ergonomieangebote

97% Aller Mitarbeiter wünschen sich Maßnahmen zur Ergonomie

Ergonomie-Angebote zählen zu den Top 3 Benefits in MA-Umfragen

Leistungen und Angebote zur Gesundheitsförderung und Ergonomie:

Individuelle Ergonomieberatung für Mitarbeiter

Unsere Gesundheitsexperten beurteilen die Arbeitsplätze und stellen diese „korrekt“ und nach den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter ein. Darüber hinaus geben wir Empfehlungen für Ausgleichsübungen und Gesundheitstipps für den Alltag

Ergonomie Check UP & Analyse

Bei einer ergonomischen Begehung prüfen wir innerhalb einer Arbeitsplatzanalyse die physischen und psychischen Arbeitsumfelder Ihrer Mitarbeiter. Anhand einer Ausgangsanalyse erstellen wir einen ergonomischen „Empfehlungskatalog“ und geben Ratschläge und Ergonomie Vorschläge individuell für Ihre Mitarbeiter.

Workshops und Seminare an Gesundheitstagen

An Gesundheitstagen bieten wir Workshops und Seminare zum Thema „Sitz Dich Fit“ oder „Korrektes Heben & Tragen“ an. Wir vermitteln Gesundheits- und Ergonomiethemen alltagstauglich und machen unsere Gesundheitsmaßnahmen erlebbar.

„ErgoFit“ als nachhaltiges Gesundheitsprogramm

Bewegung liegt in unserer DNA und ist der Schlüssel zur Gesundheit. Mit unserem Programm „ErgoFit“ bieten wir ein nachhaltiges Gesundheitsprogramm, speziell für die Belastungen im Arbeitsalltag, live oder digital.

Ergonomie als Einstieg

Wir machen Lust auf mehr, denn wir verknüpfen Ergonomie für Sie mit Bewegung, Ernährung und Events!

Kundenauszug

Unsere Markenportale